Neues vom Wetter

Das Wetter sorgt ja immer wieder für Gesprächsstoff und damit das auch so bleibt, gibts hier jetzt das aktuelle Wetter aus Portitz :-).
Vor einiger Zeit habe ich mir ja dank einer „Spende“ 🙂 meines Brötchengebers eine Funkwetterstation von ELV besorgt. Diese überträgt die Daten an eine Basisstation im Wohnzimmer (gut für den Frauen-Akzeptanz-Faktor) und gleichzeitigt an einen separaten Empfänger, der an meinem kleinen NSLU2-Server per USB angeschlossen ist.
Dort werden die übermittelten Sensorwerte (momentan von 2 kombinierten Temperatur-/Luftfeuchtigkeitssensoren und einem Kombisensor (Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Regenmenge,Wind, Regen) in einer Datenbank gespeichert.
Allerdings ist der Regensensor, der ja anzeigen soll dass es gerade regnet oder eben nicht, eigentlich nicht zu gebrauchen. Der reagiert nämlich nur, wenn es heftig regnet, bei leichtem Regen meldet er sich nicht oder erst dann, wenn die Wäsche auf der Wäscheleine im Garten wieder klatschnaß ist :-(.
Hier werde ich früher oder später einen anderen Sensor einsetzen müssen.
An der Auswertung und Anzeige der Daten muß ich natürlich auch noch einiges verbessern, aber immerhin ist der erste Versuch gelungen und die Daten sind im Blog zu sehen 🙂
Noch etwas zu den Sensoren: Sensor 1 ist der Kombisensor, der relativ frei im Garten steht und dessen Temperatur bei Sonnenschein vermutlich einige Grad mehr anzeigt, als Sensor 2. Der steht an der Garage im Schatten und wird deshalb eine etwas niedrigere Temperatur anzeigen.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.