Komisches Wetter

Heute sagte der Wetterbericht eigentlich Sonne und 23°C voraus. Warm war es auch, aber von der Sonne war ab Mittag nicht mehr viel zu sehen. Es war windig und es lag ein gelblich grauer Schleier in der Luft. Sogar das örtliche Fernsehen brachte einen Bericht darüber, leider haben wir davon aber kein Wort verstanden…
Ich vermute aber mal, dass die warme Luft aus dem Süden Staub aus der Wüste mitgebracht hat.
Jedenfalls haben wir den Vormittag am Strand verbracht, dann vertrieb uns der doch recht heftige Wind. Der blies den feinen Sand vom Strand so toll durch die Gegend, das man sich wie in der Wüste beim Sandsturm vorkam…

Nach einer Kaffeepause im Hotel haben wir dann noch einen Spaziergang zu einem Einkaufszentrum gemacht. Dort wollte ich einen Cache suchen. Leider kamen wir nicht an das Döschen ran. Es liegt nämlich im Einkaufszentrum auf einer Terrasse und sämtliche Zugänge zu selbiger waren abgeschlossen. Baustelle! Da war kein rankommen.
Ganz umsonst war unser Spaziergang aber doch nicht. Unterwegs haben wir nämlich ein bekanntes Fastfood-Restaurant gefunden und uns dort mit Eis und Erdbeermilchshake gestärkt :-).

Anschließend ging es wieder zurück zum Hotel, wo wir in der Businesslounge Kaffee und Kuchen genossen haben, diesen Beitrag getippt und Emails beantwortet haben…
Nachher suchen wir uns wieder ein schnuckeliges Restaurant zum Abendessen. Aber ich schätze mal ganz stark, dass es wieder was italienisches gibt ;-).

Kommentieren ist momentan nicht möglich.