Artikel-Schlagworte: „Wechsel“

(V)DSL-Wechseltagebuch. Tag 42

Soooooo, heute hat die Telekom tatsächlich ernst gemacht und VDSL geschaltet. Man glaubt es kaum. Allerdings ist die Freude etwas getrübt, weil statt des bestellten VDSL-50 “nur” VDSL-25 anliegt. Etwas Nacharbeit ist da also noch erforderlich.
Aber ich will ja nicht gleich zu viel auf einmal verlangen.
Immerhin kann ich jetzt diesen Beitrag schreiben, ohne das irgendjemand aus den anderen Zimmern ruft “Ist was mit dem Internet? Bei mir geht gar nichts mehr!”. Nebenbei sogar noch den Livestream des Radios meiner Wahl hören und das neueste Antivirenupdate runterladen.
Mal sehen, was nun mit der bestellten Option VDSL-50 wird. Ich geb der Telekom mal noch ein bissel Zeit 😉 Vielleicht liegts ja nur an der Hitze….

(V)DSL-Wechseltagebuch, Tag 38

Nichts neues in Sachen VDSL. Vermutlich meint es die Telekom doch ernst mit der Umschaltung am Montag. Ich grüble nur seit Tagen, wozu ein Telekomtechniker zur Umschaltung in unsere Räume muß. Bis jetzt ist mir allerdings noch keine gescheite Antwort darauf eingefallen. Bleibt also nur, mich überraschen zu lassen.

(V)DSL-Wechseltagebuch. Tag 34

Offensichtlich wird es jetzt doch ernst. Gestern kam, zusätzlich zu dem neuen Auftrag im Kundencenter, eine schriftliche Auftragsbestätigung zu unserem VDSL-Umschaltauftrag. Termin soll der 12.7. sein. Na da bin ich jetzt ja fürchterlich gespannt, ob es dabei auch bleibt.
Was mich allerdings gewundert hat, war der Hinweis, dass zwecks Umschaltung ein Techniker der Telekom in unsere Räume muß. Und zwar in der Zeit von 8-16Uhr. Was ein Glück, dass der 12. unser erster Urlaubstag ist und wir ohnehin zu Hause sind…

(V)DSL-Wechseltagebuch. Tag 30

Der Juni geht zu Ende, VDSL läßt nach wie vor auf sich warten. In den letzten beiden Tagen hat sich nicht viel getan, Auftragsnummer- und Datum sind geblieben, der Umschalttermin ist jetzt jedoch der 12.Juli geworden.
Für alle Nachzügler besteht aber heute letztmalig die Chance, einen Tipp auf den richtigen Umschaltermin abzugeben.
Um Euch noch etwas anzuspornen, verrate ich jetzt mal, was es zu gewinnen gibt: Eine der letzten, selbstverständlich unregistrierten, ganz seltenen Leipziger Event Geocoins.

Leipziger Event Coin

Leipziger Event Coin - Vorderseite

Leipziger Event Coin

Leipziger Event Coin - Rückseite

(V)DSL-Wechseltagebuch. Tag 25

Es ist Freitag. Woran merken wir das? Es passiert nicht mehr viel, alle bereiten sich auf das kommende Wochenende vor. So wahrscheinlich auch die Leute bei der Telekom.
Im Kundencenter gab es beim heutigen Aufruf nicht viel neues zu sehen. Am Auftrag selbst hat sich nichts geändert, nur das Datum der letzten Änderung steht jetzt auf dem aktuellen Tagesdatum, dem 25.6.10. Allerdings konnte ich wirklich nicht erkennen, was am Auftrag geändert worden ist.
Nun gut, warten wir mal auf den Montag und schauen, wie es weiter geht.

In diesem Sinne, allen Lesern dieser Zeilen ein schönes sonniges Wochenende!

(V)DSL-Wechseltagebuch. Tag 24

Langsam habe ich den Eindruck, die Leute von der Telekom spielen mit den Kundenaufträgen das alte Kinderspiel “Stille Post”.
Gestern bekamen wir einen Anruf, das der notwendige Wechsel eines “gestörten Interfaces” erst am 12.Juli möglich sein wird und VDSL vorher nicht geschaltet werden kann.
Am Nachmittag riskierte ich den obligatorischen Blick ins Kundencenter und fand im Auftragsstatus plötzlich die gar nicht bestellte Option “Entertain”. Eigentlich wollte ich deshalb gerade mal wieder die Hotline bemühen, aber wie ich weiter oben schon schrieb, scheinen die Telekom-Leute “Stille Post” zu spielen. Der heutige Blick ins Kundencenter ließ mich erstaunt blicken: Entertain ist verschwunden, die bestellte Option VDSL-50 aber auch…
Logischerweise gibts natürlich auch wieder eine neue Auftragsnummer und einen neuen Umschalttermin. Diesmal ist es der 8.Juli.

Vielleicht sollte ich mal eine kleine Lotterie veranstalten. Gebt einen Tipp auf den Termin ab, an dem es die Telekom endlich schafft, VDSL-50, so wie bestellt, zu schalten und der Gewinner bekommt einen kleinen Preis…
(Angestellte der Telekom und deren Familienangehörige sind natürlich ausgeschlossen!!!)

Viel Spaß beim Tippen!

Ach so: Damit es nicht so einfach wird, lege ich den Einsendeschluß spontan auf den 30.6.2010 fest.

Oh je. Ich habs ja gleich geahnt. ([V]DSL-Wechseltagebuch. Tag 22)

Gestern wollte ich ja nicht wirklich pessimistisch sein, aber langsam bekommt die Angelegenheit, der einfache Wechsel von einem lahmen DSL-384 zu VDSL-50, eine ganz eigene Dynamik.
Nachdem ich gestern mit Schrecken festgestellt habe, dass sich der Auftragsstatus zwar nicht geändert hat, dafür aber plötzlich eine neue Auftragsnummer, ein neues Auftragsdatum und logischerweise auch ein neuer Termin im Kundencenter stand und ich befürchtete, dass diese Entwicklung nun so weiter geht, muß ich den geehrten Leser heute enttäuschen!
Nicht, dass sich etwas zum Besseren geändert hätte, nein, im Gegenteil!
Gestern befürchtete ich ja noch, dass die Entwicklung der Terminverschiebung linear erfolgt. Nach dem heutigen obligatorischen Blick ins Kundencenter sah ich aber nicht nur, was ich gestern schon geahnt hatte, nämlich wieder eine neue Auftragsnummer, wieder ein neues Auftragsdatum und wieder einen neuen Umschalttermin. Letzterer verschiebt sich aber nun um gleich zwei Tage auf den 7.Juli.
Wenn sich die Entwicklung so fortsetzt, werde ich VDSL in diesem Leben wohl nicht mehr kennenlernen…

Mehr Tempo bitte!

Eigentlich sollte man sich ja glücklich schätzen, dass man überhaupt zum priviligierten Personenkreis gehört, dem DSL zur Verfügung steht. Selbstverständlich ist das hierzulande nämlich nicht. Selbst in einer Großstadt mit mehr als 500000 Eingeborenen.
Wer allerdings schon mal versucht hat, mehr als 120 Digitalfotos mit einer durchschnittlichen Dateigröße von 3,5MB über eine DSL-1000-Verbindung (wobei die tatsächliche Geschwindigkeit eher bei DSL-500 liegt) zum Fotodienstleister seiner Wahl hochzuladen, kann den Wunsch nach mehr Geschwindigkeit sicher verstehen. Der letzte Versuch, einen Gutscheincode für 100 Gratisfotos einzulösen, schlug regelmäßig fehl, weil der Shop die Verbindung regelmäßig nach 30 Minuten wegen angeblicher Inaktivität schloß. Was allerdings soll ich da auch tun, wenn die Fotos hochgeladen werden???
So kam es, dass ich beim DSL-Anbieter meiner Wahl mal nachschaute, ob nicht ein bisschen mehr Tempo auf der Leitung möglich wäre… Diesen Beitrag weiterlesen »

Folge mir auf Twitter
Wetter aktuell
Messung vom 12.12.2017, 01:27

Temperatur: 7.4°C
rel. Luftfeuchtigkeit: 38 %

Wind: 1.3 km/h

Regensensor: 0 => Kein Regen

Luftdruck: 985 hPa

Feinstaubmesswerte:

PM2,5: 2.1 μg/m³
PM10: 2.4 μg/m³

Sonnenaufgang:  09:04
Sonnenuntergang: 17:03

@rene_schmidt Und hast du eine Lösung gefunden?

Vor etwa 4 Stunden von portitzers Twitter via Twitter for Android

Aus dem Fotoalbum

Moscheen, Kirchen, Synagogen - Akko

Blühender Granatapfel in Akko

Markt in Akko