Artikel-Schlagworte: „Strandpromenade“

Schweden, Teil 7

Strandpromenade in Uddevalla

Strandpromenade in Uddevalla


In den vergangenen Tagen wurden wir immer von strahlendem Sonnenschein geweckt. Nur heute verdeckten zunächst einige Wolken den Himmel.

Nach einem reichlichen Frühstück im Hotel besichtigten wir zunächst den vielleicht schönsten Abschnitt der neun Kilometer langen Uddevallaer Strandpromenade. Den konnten wir in nur wenigen Minuten direkt vom Hotel aus zu Fuß erreichen und es war der Punkt, den wir am Vortag schon für einen Besuch vorgemerkt hatten.
Die Strandpromenade ist in diesem Bereich direkt an den Felsen “geklebt” und man kann von da aus verschiedene Arten von Meerestieren, unter anderem Seesterne, sehen.

Unterwegs gab es natürlich auch wieder den einen oder anderen Cache zu finden, wobei die schwedischen Cacher auch durchaus sehr kreative Verstecke für Filmdosen haben. Da fällt es nicht schwer, auch mal einen Favoritenpunkt für einen Filmdosencache zu vergeben.

Nach dem Spaziergang ging es wieder zurück zum Hotel, um das Cachemobil zu holen. Der Plan sah nämlich vor, zum nächsten Einkaufszentrum zu fahren. Dort wollten wir schauen, ob wir für die daheim gebliebenen das eine oder andere Mitbringsel finden und sehen, ob es eine Gelegenheit für ein günstiges Mittagessen gibt.

Außerdem suchten wir noch immer nach einem kleinen Bild für unsere “Urlaubsbilder-Galerie”. Leider wurden wir hier, wie auch schon zuvor und danach nicht fündig :-(. Während die Mädels also die Geschäfte besichtigten, machte ich mich auf, die beiden Caches in der Nähe zu suchen. Schon beim ersten Cache gab es wieder ein kleines Muggelproblem. Unmittelbar zwischen Parkplatz und benachbarter Schnellstraße hatte sich eine Schwedin zum Sonnenbad auf einer Decke niedergelassen… Angesichts der Örtlichkeit kommt man da schon etwas ins Grübeln ;-). Die Schweden nutzen wohl jeden möglichen Platz zum Chillen.
Diesen Beitrag weiterlesen »