Artikel-Schlagworte: „Kobo Glo“

Weihnachten…

Kobo Glo…ist ja nun schon eine ganze Weile vorbei, mein Weihnachtsgeschenk trudelte aber erst vorgestern nach langer Wartezeit bei mir ein.
Vor einiger Zeit hatte ich ja schon über das Onleihe-Angebot unserer Stadtbibliothek berichtet und auch darüber, dass man die Bücher mit der zugehörigen App auf dem iPad prima lesen kann.
 

Allerdings hat die Sache zwei kleine Häkchen. Punkt 1 ist das doch recht große Gewicht des iPads. Auf Dauer ist das ziemlich schwer beim Lesen.
Der zweite Punkt ist die recht begrenzte Akkulaufzeit beim iPad. Da kommt man bei einer längeren Reise ohne Nachlademöglichkeit schnell an die Kapazitätsgrenze.
 
Ich denke da nur an den letzten Flug nach Amerika. Inklusive Zugfahrt und Wartezeit auf dem Flughafen hätte der iPad lange vor der Ankunft schlapp gemacht…
 
Nicht nur aus diesem Grund erwuchs der Wunsch nach einer Alternative. Ein anderer Grund ist gerade auf Reisen der Platz- und Gewichtsverbrauch von “richtigen” Büchern.
 
Deshalb hieß die Alternative nach längerer Suche und diversen Vergleichen mit anderen Geräten Kobo Glo.

  Diesen Beitrag weiterlesen »